Spontane Aktionen gegen NPD in Do-Dortstfeld

Am gestrigen Abend wollte die NPD Unna/Hamm, mit ihrem Vorsitzenden Hans Jochen Voß eine Schulungsveranstaltung in Dortmund machen.
Nach dem in Unna immer wieder erfolgreich Veranstaltungen der NPD verhindert werden konnten, wollten sie scheinbar nun in der vermeintlichen „No-Go-Area“ Dortmund Dorstfeld, genauer in dem von Michael Brück, gemieteten Raum auf der Rheinischenstr., ihre Veranstaltung durchführen. Doch die Rechnung wurde ohne die Antifa gemacht…

Bericht

** UPDATE**
Nachtrag des aID