1.Mai 2009 – erster Prozess endet mit Freispruch


Nach dem es am 1.Mai, diesen Jahres, zu angriffen auf die 1.Mai Demo des DGB und Ausschreitungen in der Innenstadt, durch Nazis kam, endet der erste Prozess gegen einen der Angeklagten mit Freispruch.
Rund 300 Nazis griffen am ersten Mai, die Demo des DGB an, nachdem die 1.Mai Demo der Nazis in Hannover verboten blieb, trafen sich ca. 300 in Dortmund und schafften es trotz Polizei vom HBF bis zum Stadtgarten. Dort kam es dann zu Übergriffen auf die 1.Mai Demo des DGB. Viele der Nazis konnten von der, überforderten, Polizei gestellt werden, es kam zu knapp 300 Strafanzeigen.
der westen