31.12. erneut Naziaufmarsch mit Konzert

Dortmunder Neonazis haben Details ihrer für den Silvestertag geplanten Demonstration bekannt gegeben.

Starten soll sie um 14 Uhr an einem noch nicht genannten Treffpunkt. Neben „Redebeiträgen regionaler Aktivisten“ soll es auch Live-Musik geben. Bei der Abschlusskundgebung, so heißt es in der Ankündigung, würden „mehrere Musikgruppen auftreten, welche insbesondere für junge Aktivisten interessant sind und politische Aussagen mit musikalischer Unterhaltung verknüpfen“.

Angekündigt worden war die Veranstaltung am Silvestertag erstmals am vorigen Samstag aus Verärgerung darüber, dass bei einer Demonstration in der südlichen Innenstadt die Polizei aus Sicherheitsgründen eine andere Demoroute verlangte und durchsetzte.* Zwei weitere, am vorigen Samstag ebenfalls angekündigten Veranstaltungen am 12. Dezember und am Neujahrstag werden in der aktuellen Mitteilungen nicht erwähnt. (ts)