31.12. Naziaufmarsch

Heute werden Neo-Nazis erneut durch Dortmund marschieren. Angekündigt, inkl. Rechts-Rock Konzert, wurde die Demo schon am 04.12. Damals wurde ein Aufmarsch der Neo-Nazis von Antifaschisten_innen massiv beeinträchtigt. So demonstrierten die Neo-Nazis Anfang Dezember noch „…gegen Polizeiwillkür“, fehlen Ihnen ende Dezember schon die Argumente gegen die Staatsgewalt. So wird der heutige Aufmarsch, „argumentativ“ gegen die Überfremdung des Vaterlandes ausgerichtet. Die beiden Rechts-Rock Bands „Flak“ und „Libertin“ sagten bereits im Vorfeld der Demonstration ab. Auch eine Kundgebung am 24.12. war äußerst schlecht besucht, nur 12 Neo-Nazis fanden den Weg vor den Dortmunder HBF.
Wer morgen trotzdem live dabei sein will sollte sich über das Antifa Medien Zentrum auf den laufenden halten.
Start der Nazidemo wird um 13:00 Uhr am S-Bahnhof Dortmund-Dorstfeld sein.
Somit allen emanzipatorischen Menschen einen guten Rutsch ins neue Jahr und zu den Nazis bleibt nur zu sagen das sie sich doch morgen hoffentlich, beim Rutschen, sämtliche Knochen brechen.

*UPDATE*
+++ ca.. 60 Neo-Nazis am Aufmarsch beteiligt +++ Auftakt der Demo leicht verzögert +++ Abschlusskundgebung vor dem HBF +++ Eher frustrierte Nazis +++ Gegen Ende Kessel mit 40 Neo-Nazis am HBF +++ Antifas protestierten am HBF +++