Oi! it´s „Grauzone“!

Morgen, wenn in Dresden erneut tausende Nazis im Regen stehen werden, wird in Dortmund zu einem Konzert in der Kaktus-Farm geladen. Dort finden in Regelmäßigen Abständen Oi!/Punk-Konzerte statt. Bisher erfreulicherweise ohne rechtsoffene Bands. Dies soll sich morgen ändern. Am Spieltag von Borussia Dortmund gegen den FC. St. Pauli, sollen „Evil Connduct“ eine Holländische Grauzonen/RAC-Band sowie die rechtsoffene Band „Ghostbastardz“ spielen.
Auch wenn es sich bei dem Konzert nicht um ein geheimes Nazikonzert handelt, bietet die Grauzone rechtsoffenen Punks und vorallem Skinheads gute möglichkeiten ihre verblendeten Ideologien zu verbreiten. Grade in Dortmund ist es somit von großer Brisanz solchen Bands eine Plattform zu bieten und zeugt, zu dem, von mangelnden Problembewusstsein.
Mehr Infos