Den Kameraden das Taschengeld nehmen

Zunächst unterscheidet die Seite „Logr“ nichts von den anderen unzähligen Anbietern im Netz, bei denen man kostenlos ein Blog führen kann. Erst ein Blick auf die Nutzer des Angebotes lasse stutzig werden, heißt es in der aktuellen Ausgabe der „Lotta – antifaschistische Zeitung für NRW“. Von der „Aktionsgruppe Plön“ bis zum „Aktionsbund Freising“ würden vorwiegend neonazistische Gruppen das Angebot nutzen. Vieles lasse darauf schließen, dass „Logr“ – ebenso wie ein breites Angebot an weiteren Dienstleistungen im Netz – dem Kreis der Dortmunder „Autonomen Nationalisten“ entsprungen ist. Zum „Lotta“-Bericht:

Lotta .pdf